Mittwoch, 11. Mai 2016

10 Fragen an... Achim Sondermann

Hi Leute,

heute habe ich wieder einen Beitrag aus meiner Reihe "10 Fragen an..." für euch. Dieses Mal habe ich meinem E-Gitarrenlehrer Achim Sondermann 10 Fragen gestellt, die er mir auch super schnell beantwortet hat. 

Seit ca. 1 Jahr habe ich E-Gitarren-Unterricht bei Achim in der Musikschule Weilerswist. Es macht mir sehr viel Spaß und ich habe schon viele Musikstücke gelernt. Zum Beispiel: "Smoke on the water", "Highway to hell", das Solo von "Knocking on heavens door" und im Moment lerne ich "Californication". Wie ihr seht, ist Achim ziemlich cool! 

Aber lest doch einfach selbst...


Frage 1: 
Hast du noch einen anderen Beruf außer der Leitung der Musikschule Weilerswist? 

Ja, viele! Ich bin auch noch Leiter der Musikschule Klangwerk Kerpen, dann bin ich noch Leiter des OffBeat-Projektes - das ist ein großes Jugend Musik Theater Projekt. Aber vor allem bin ich ja auch Musiker, denn das habe ich schließlich studiert. Ich komponiere Musik für Filme und TV Serien und schreibe PopMusik für Shows wie "the Voice". Früher habe ich vom Gitarre-spielen gelebt. Da habe ich in einer Band in einer bekannten Show im ZDF gespielt und war außerdem ständig auf Tournee, um mit anderen Bands in ganz Deutschland zu musizieren. Ich habe auch für einen Hit, den man aus dem Radio kennt, die Gitarre gespielt. Das mache ich heute alles nicht mehr. Ich arbeite lieber hinter den Kulissen und natürlich mit meinen Schülern. 


Frage 2: 
Warum bist du Musiker geworden? 

Weil ich Musik so unheimlich gerne mag. Ich kann und konnte an gar nichts anderes denken. Sie ist immerzu in meinem Kopf. Deshalb hätte ich nichts anderes machen können, obwohl ich später immer wieder darüber nachgedacht habe, wie es wohl gewesen wäre, wenn ich etwas anderes gemacht hätte. Mit 30 habe ich kurz einmal Informatik studiert - habe aber dann gemerkt, dass ich lieber Musik mache. 


Frage 3: 
Spielst du noch andere Instrumente außer E-Gitarre? 

Ich spiele ziemlich gut Klavier - das unterrichte ich auch - und ein wenig Schlagzeug. Eigentlich auch noch E-Bass, wenn man mich lässt - und ein wenig Akkordeon. 


Frage 4: 
Was war das erste Instrument, dass du gelernt hast und in welchem Alter hast du angefangen? 

Ich habe mit einer so genannten Heimorgel angefangen - schrecklich - und da war ich 14. 


Frage 5: 
Welche Hobbys hattest du, als du in meinem Alter (10 Jahre) warst? 

Ich war total Computer - begeistert und habe mit den allerersten Rechnern programmiert, die man im Laden kaufen konnte. Außerdem treibe ich auch gerne Sport. Ich habe damals gerne Fußball gespielt, obwohl ich nicht besonders sportlich bin. 


Frage 6: 
Wohin fährst du am liebsten in Urlaub? 

Nach Italien. Ich war allerdings letztens in Tokyo und fand das auch unheimlich toll.


Frage 7: 
Was ist dein Lieblingsessen? 

Nudeln mit der Hackfleischsauce, die meine Frau mir früher oft gemacht hat. 


Frage 8: 
Was ist dein Lieblingstier und hast du ein Haustier? 

Hund - ich hatte früher auch einen, der hieß Rex


Frage 9: 
Hattest du mal eine richtige Rockerfrisur? (bitte mit Beweisfoto ;-) )

Ja, und ob! Ich war mal mit 16 so eine Art Knirpse-Punk mit hellblauen halblangen Haaren. Ein Foto davon habe ich ehrlich nicht. 


Frage 10: 
Mit welchem Musiker würdest du gerne einmal zusammen musizieren?

Ich habe durch meine Tätigkeit beim Fernsehen mit ganz vielen sehr bekannten Musikern zusammen musiziert. Das brauche ich also nicht mehr unbedingt. Ich finde es schön, mit meinen Schülern zu spielen. Evtl. hätte ich gerne mal mit David Bowie zusammen gespielt. Der ist aber ja leider gerade gestorben. 


Vielen Dank Achim, dass du meinen Fragen beantwortet hast! 




Eins muss ich euch noch sagen: wie es scheint, haben Achim und ich viel gemeinsam! Auch ich bin Computer-begeistert, fahre am liebsten nach Italien in den Urlaub und esse gerne Nudeln mit Hackfleischsoße! Eine Rockerfrisur hatte ich bis jetzt noch nicht... aber vielleicht kommt das ja noch! 


Ich hoffe ihr bleibt mir treu und schaut bald wieder bei mir vorbei! 

Bye bye! 
Junior


Kommentare:

  1. Super Interview! Aber wir wollen Fotos von Promilehrer Achim sehen. Kommen die noch, ich bin neugierig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt ist es da: das Selfie mit meinem Gitarrenlehrer!!!

      Löschen
  2. Rock'n'Roll for ever, lieber Junior!
    Du lernst alles Songs aus meiner Teeniezeit und das finde ich großartig!
    Du hast aber einen coolen Gitarrenlehrer!
    Rockige Grüße,
    Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kirsten,
      mir gefallen die Songs auch total gut! Ich finde Achim auch total cool!
      Es macht mir riesigen Spaß E-Gitarre zu spielen!

      Party on!
      Junior

      Löschen